Anke Engelke: Frauen-Power in der deutschen Comedy

Kategorie: Comedy
28. Jun 2011

Anke Engelke ist eine der bekanntesten Komikerinnen Deutschlands und eine der wenigen erfolgreichen Frauen in der hiesigen, von Männern dominierten Comedy-Szene. Dort beweist sie seit Jahren selbstbewusst, dass die Attribute hübsch, clever und lustig sich gegenseitig nicht ausschließen müssen.

Spätestens seit der „Wochenshow“ war Anke Engelke in aller Munde. Als komische Nachrichtensprecherin brachte sie hier allerlei skurrile Meldungen unter das Volk und beteiligte sich rege an den Sketchen, die das Team der Sendung allwöchentlich präsentierte. „Danke, Anke!“, hieß es dafür regelmäßig, und dankbar sind ihr vor allem viele andere Komikerinnen, deren Weg in die Männerdomäne durch das Vorbild Engelke erleichtert wurde.

Anke Engelke: Anfänge einer Comedy-Queen

Geboren wurde Anke Engelke im kanadischen Montreal als Tochter eines Managers bei der Lufthansa und einer Fremdsprachenkorrespondentin. So ist es kein Wunder, dass Anke schon seit frühester Kindheit sowohl mit Deutsch und Englisch als auch mit Französisch vertraut gemacht wurde. Diese mehrsprachige Erziehung sollte sich in ihrem späteren Berufsleben als Moderatorin auszahlen, doch zuvor bestach Anke Engelke als junges Mädchen noch mit anderen Talenten. Sie sang im Chor und moderierte eine Kinder-Sendung nach der nächsten, wobei sie vor allem durch ihre selbstbewusste Art und ihre – sagen wir es ruhig – große Klappe auffiel.

Nach der Ausbildung zur Redakteurin beim Rundfunksender SWR arbeitete Engelke wiederholt als Moderatorin, ging aber auch weiterhin ihrer Leidenschaft für die Musik nach, und als 1996 erstmals „Die Wochenshow“ im Fernsehen ausgestrahlt wurde, war ein neuer Stern am Comedy-Himmel geboren. Anke Engelke etablierte sich schnell als eine der komischsten Frauen Deutschlands, die in den Folgejahren auch diverse eigene TV-Shows bekam.

Multi-Talent Anke Engelke

Auch wenn nicht jede ihrer Sendungen ein Hit wurde – Anke Engelke hat sich in der Comedy-Szene festgebissen und überrascht immer wieder mit neuen Einfällen. Zuletzt brachte sie ungewöhnlich humoristischen Schwung in den Eurovision Song Contest und drückte der Musik-Veranstaltung ihren ganz eigenen Stempel auf. Als Moderatorin, Schauspielerin, Synchronsprecherin, Sängerin und Komikerin sahnte sie bereits Dutzende von Preisen ab, und eine Ende ihrer Karriere ist noch lange nicht in Sicht. Angst, sich zu blamieren, hatte Anke Engelke scheinbar noch nie – wir dürfen also gespannt sein, was sie als nächstes ausheckt.Similar Posts:

    None Found