Chris Rock: Ein Fels im internationalen Comedy-Geschäft

Kategorie: Comedy
15. Apr 2011

Chris Rock ist ein ebenso gefragter Stand-up-Comedian wie Schauspieler. Selbst als Moderator der Oscar-Verleihung durfte er sich schon versuchen – mit Erfolg. Seine Fans lieben ihn für sein loses Mundwerk, das manchmal laut ausspricht, was sich andere nicht zu denken trauen.

Chris Rock wurde 1965 geboren und wuchs im New Yorker Stadtteil Brooklyn auf. Schon früh entwickelte er ein Faible für die Stand-Up-Comedy, und als er schließlich von niemand Geringerem als Vollzeit-Quasselstrippe Eddie Murphy entdeckt wurde, war es nur noch eine Frage der Zeit, bis die Comedybühnen der Welt ihm gehören würden. Mittlerweile arbeitet er als Komiker, Schauspieler, Produzent und in vielen weiteren Bereichen und ist in allem, was er anpackt, äußerst erfolgreich. 2003 erhielt er daher nicht umsonst einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame.

Chris Rock und die Stand-Up-Comedy

Seinen eigenen Angaben nach war sein Entdecker Eddie Murphy eines seiner entscheidenden Vorbilder, und wenn man ihn heute auf der Bühne sieht, erinnert tatsächlich Vieles an diesen Kollegen. Vor allem das lose und niemals still stehende Mundwerk, das beide Männer immer wieder zur Schau stellen. Chris Rocks Bühnenauftritte sind laut und voller Energie, eine Pointe jagt die nächste. Dabei entwickelt er aus den harmlosesten Alltags-Beobachtungen kleine Geschichten, nimmt sein eigenes Umfeld ebenso auseinander wie große weltumspannende Ereignisse und scheut sich dabei auch nicht, öffentlich Politiker zu kritisieren, die Medien zurechtzuweisen oder Kollegen zu veräppeln.

Chris Rock, der Schauspieler

Auch als Schauspieler hat Chris Rock längst Fuß gefasst und auch hier ist der Einfluss von Eddie Murphy deutlich. Es ist wohl kein Zufall, dass Chris sein Spielfilm-Debüt 1987 in „Beverly Hills Cop II“ gab. Eine der Rollen, die am meisten im Gedächtnis blieben, war die als vergessener Apostel Rufus in der phantastischen Kirchen-Satire „Dogma“. In der TV-Serie „Alle hassen Chris“, die er selbst basierend auf seinen eigenen Erinnerungen an seine Kindheit in New York kreierte, gab er über vier Staffeln hinweg den Erzähler und drückte den einzelnen Episoden damit nochmals seinen ganz persönlichen Stempel auf.

Multitalent Chris Rock

Chris Rock ist ein wahres Multitalent, das sich mittlerweile in vielen unterschiedlichen Bereichen durchgesetzt hat. Er dreht Werbespots, war zweimal Host bei den MTV Video Music Awards und Gastgeber bei der Verleihung der 77. Academy Awards. Er schrieb ein Buch und veröffentlichte zwei Comedy-Alben. Er arbeitet als Drehbuch-Autor, Produzent und Regisseur. Und zu guter Letzt ist Chris Rock neben all diesen Verpflichtungen auch noch ein treusorgender Ehemann und Vater, eine Rolle, die mit Sicherheit eine der wichtigsten Quellen für sein anhaltendes Lachen ist.Similar Posts:

    None Found