Hennes Bender ist höchst erregt!

Kategorie: Comedy
19. Okt 2011

Der Comedian Hennes Bender ist nicht gerade für sein leises Gemüt bekannt, und so trägt sein aktuelles Bühnenprogramm auch nicht wirklich überraschenderweise den Titel „Erregt! Live“.

Denn wenn Hennes Bender sich einmal an einem Thema festgebissen hat, lässt er nicht mehr los. Wie im Rausch redet er jedes Sujet, sein Publikum und manchmal sogar sich selbst in Grund und Boden, bis auch das letzte Quäntchen Adrenalin restlos verbraucht ist. Ruhig geht es bei dem gebürtigen Bochumer wirklich nicht zu, wer in sein Live-Programm geht, sollte sich auf schlagfertige Monologe und einen von Flüchen gespickten Wortschwall einstellen.

Hennes Bender: Comedian aus Bochum

Hennes Bender wurde nicht nur in Bochum geboren, sondern trat dort auch das Studium der Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften an und kam – abgesehen von seinen Comedy-Touren durch die Republik – seitdem aus seiner Heimatstadt nicht weg. Der mittlerweile 43-Jährige sammelte während seines Studiums erste Bühnenerfahrungen als Theaterschauspieler und als Teil des Komiker-Duos Lengkeit gegen Bender, für das er in den 1990ern einige Jahre mit Heinz-Peter Lengkeit zusammenarbeitete.

Das Kinder- ebenso wie das Improvisationstheater werden zeitweilig seine Heimat, bis er sich anschickte, nach dem Gewinn des New Talent Awards beim Hamburger Quatsch Comedy Club so richtig in die deutsche Comedy-Szene einzusteigen. Vor dem ganze großen Durchbruch warteten noch einige Gastauftritte in Fernsehen und Radio, für die von ihm erdachte Hörfunk-Show „Scheiße! – Die Hafenpolizei!“ erhält er schon einmal den Karl-Magnus-Preis der ARD. „Ich mache es gerne!“ wird sein erstes Solo-Programm, und ab hier wird das Publikum bei der Nennung seines Namens immer erregter, wie es sich für Fans von Hennes Bender eben gehört.

Erregt! – Hennes Bender live

Das 2010 gestartete Bühnenprogramm „Erregt!“ ist sein mittlerweile fünftes und wird Hennes Bender voraussichtlich noch bis Anfang Dezember durch die Republik führen. Wer sich zusätzlich die wortreich vorgetragenen Weisheiten des Comedians nach Hause holen möchte, hat dazu nicht nur mit den CD- und DVD-Veröffentlichungen zu seinen Auftritten, sondern auch mit seinem ersten Comic-Band Gelegenheit. „Alles Wesentliche“ erschien 2010 als kleine Sammlung von Cartoons über die seltsamen Erfindungen und Spezies von Menschen, die uns tagtäglich umgeben.

Zuvor erschien brachte Bender mit „Komma lecker bei mich bei: Kleines Ruhrpott-Lexikon“ dem Leser bereits seine Heimat näher, die ihn niemals losgelassen hat und sein Comedy bis heute prägt. Wirklich verstehen tut man die sprachlichen Ergüsse des Bochumers trotzdem nicht immer, aber sich aufzuregen kann ja auch ohne Worte mal ganz schön sein.Similar Posts:

    None Found