Mario Barth

Kategorie: Comedy
8. Okt 2010

Mario Barth ist spätestens seit seinem Weltrekord als Komiker mit den meisten Zuschauern, den er 2008 vor 70.000 Zuschauern im Berliner Olympiastadion aufstellte, vielen ein Begriff.


Er gehört derzeit zu den beliebtesten deutschen Komikern und behandelt in seinen Programmen meistens die Unterschiede zwischen Frau und Mann sowie die dadurch entstehenden Probleme.

Dabei führt er oft seine Freundin als Fallbeispiel an und erläutert anhand bestimmter Alltagssituationen die Absurdität bestimmter geschlechtstypischer Verhaltensmuster.

Geboren wurde Mario Barth 1972 in Berlin-Mariendorf. Bevor er seine Berufung zum Komiker erkannte, absolvierte er bei Siemens eine Ausbildung zum Elektroniker für Telekommunikationsanlagen. Durch die Teilnahme an Comedy-Workshops bekam er kleinere Auftritte bei Fernsehsendungen wie dem Quatsch Comedy Club.

Mario Barth und seine Liveauftritte

Schon sein erstes Bühnenprogramm „Männer sind Schweine, Frauen aber auch!“ wurde ein großer Erfolg und die dazugehörige Live-DVD bis heute mehr als 500.000 Mal verkauft.

Für sein zweites Bühnenprogramm „Männer sind primitiv, aber glücklich!“ erhielt Mario Barth 2006 den Deutschen Comedypreis. Sein drittes Programm „Männer sind peinlich, Frauen manchmal auch!“, mit dem er seit 2009 auftritt, knüpft an den Erfolg der Vorgänger an.Similar Posts:

    None Found