Martina Hill: Ein Name, tausend Gesichter

Kategorie: Comedy
13. Dez 2011

Martina Hill ist einer der stetig aufstrebenden weiblichen Sterne am deutschen Comedy-Himmel, mit ihren Parodien bekannter Persönlichkeiten hat sie sich in jüngster Zeit eine begeisterte Fan-Gemeinde verschafft.

Dabei mischt die gebürtige Berlinerin schon eine ganze Weile mit, übernahm bereits 2003 ihre erste Filmrolle und zeigte spätestens seit 2006 als Mitglied der „Switch reloaded“-Truppe, wie wandlungsfähig komisch sie ist. Doch während sie ihren Kollegen und dem Comedy-begeisterten Publikum spätestens jetzt bekannt war, nahmen viele Andere sie erst wahr, als sie began, das Reality-TV-Sternchen Daniela Katzenberger zu verkörpern und dabei fast authentischer war als das Original.

Martina Hill: Urkomische Berliner Göre

Aber zurück zum Anfang: Geboren wurde Martina Hill 1974 in Berlin, wo sie auch eine Schauspielausbildung absolvierte und ihre ersten Theatererfahrungen sammelte. Nach der Zeit beim Theaterstudio Berlin trieb es sie 1998 als Radiomoderatorin erst einmal aus dem Blickfeld der Öffentlichkeit heraus, doch 2003 kehrte sie mit einer Rolle im Fernsehfilm „Schwer verknallt“ ins sprichwörtliche Rampenlicht zurück.

2006 begannen die Dreharbeiten zu Switch reloaded, die das erstmals von 1997 bis 2000 ausgestrahlte Erfolgsprogramm nach mehrjähriger Pause 2007 schließlich zurück ins deutsche Fernsehen brachten. Martina Hill gehörte dabei zu den wenigen Neuzugängen, die das Gesicht der Sendung etwas veränderten. – Etwas? Nein, die wandlungsfähige Schauspielerin brachte mit ihrer Verkörperung von so unterschiedlichen Promis wie Topmodel Heidi Klum, Kanzlerin Angela Merkel oder Börsenexpertin Anja Kohl schon früh ein breites Publikum zum Lachen und etablierte sich schnell als festes Ensemblemitglied der Comedy-Show.

Schauspielerin mit Humor: Martina Hill

Und als Ensemblemitglied heimste sie auch die ersten Preise ein, doch schon 2009 gab es für Martina Hill den Deutschen Comedypreis als beste Schauspielerin, den sie in diesem Jahr erneut erhielt. Auch in der „heute show“ hat sie sich inzwischen einen festen Platz gesichert und wird so immer präsenter in der deutschen Fernsehlandschaft. Spätestens mit ihren Auftritten als Daniela Katzenberger hat die Mimin ein deutliches Ausrufezeichen gesetzt und in der neuen Fernsehshow „Knallerfrauen“ darf sie in noch weit mehr Rollen schlüpfen, wenn sie mit ihren Kollegen genüsslich die gängigsten Frauenklischees auseinandernimmt.

So darf man schon einmal auf jede Menge neue Verwandlungen gespannt sein, in denen Martina Hill zielgenau Kurs nimmt auf Schwächen und Makel und diese pointiert sowie überspitzt komisch wiedergibt. Denn genau hier liegt ihre größte Stärke: Selbst kleinste Eigenheiten mit scharfem Auge zu erkennen und in eine solche Übergröße zu verzerren, dass es fast schon weh tut, aber gerade deswegen so unterhaltsam ist.Similar Posts:

    None Found