Patrick Salmen und sein Bart

Kategorie: Comedy
8. Okt 2012

Patrick Salmen hat Germanistik studiert und redet gerne über seinen Bart. Auf sein Referendariat hat er verzichtet, um seine Karriere als Schriftsteller und Poetry Slammer voranzutreiben. Eine gute Entscheidung.

Patrick Salmen wurde 1985 in Wuppertal geboren und entschloss sich zu einem Germanistikstudium. Bis hier hört sich das sehr langweilig und normal an, doch dieser Mann ist für die Bühne geboren. Er hört das sicher nicht gern, aber er verbindet das Harte und das Zarte auf eine humorvolle und zugleich bleibende Art.

Patrick Salmen: Der Bart bleibt dran!

2008 nahm er das erste Mal an einer Poetry-Slam-Meisterschaft teil und erreichte zwei Jahre später beim NRW-Slam im Jahr 2012 den zweiten Platz, im gleichen Jahr schaffte er es bei der Poetry-Slam-Meisterschaft dann doch schon ganz nach oben. In Hamburg wurde er 2011 Vizemeister, seitdem geht es nur bergauf. Klicks im sechsstelligen Bereich bei Youtube sind keine Seltenheit, er unterrichtet jetzt sogar schon „Kreatives Schreiben“ an der Shakespeare-Live-Akademie in seiner Heimatstadt. Ganz schön schnell, wenn man seine Karriere mit anderen Künstlern vergleicht. Kurt Krömer ging erst putzen, bevor der Durchbruch kam, aber der hatte da ja auch noch keinen Bart.

Der Bart kratzt, sagt die Freundin

Auftakt seines wundervollen Vortrags über seinen Bart ist die Exfreundin, die angeblich mit ihm Schluss gemacht hat, weil er den Bart nicht abrasieren wollte. Salmen ist nicht politisch korrekt, schockiert aber auch nicht einfach mit Tabuthemen wie zum Beispiel Sarah Silverman. Trotzdem bezeichnet er auch mal einen Bären als männlich, Papageien als schwul und erklärt, dass das der Grund ist, warum man die beiden nie zusammen sieht, sie würden sich zerfetzen.

Wenn Salmen auf der Bühne spricht, dann glaubt man wieder an die deutschen Komödianten und wünscht sich, dass RTL Samstag Nacht wieder aufersteht, mit solchen Leuten. Oder aber dass ein komplett neues Werk erschaffen wird, das nicht aus den USA übernommen wurde.

Er muss nicht trainieren, er ist intelligent

Man merke auch: Salmen mag keine Poesie, denn die Poesie ist weich, sie ist für Frauen und Kinder, die, die zuerst gerettet werden vom sinkenden Schiff, aber Männer müssen nicht gerettet werden, sie halten sich gegenseitig an ihren Bärten fest!
Dieser Typ ist ein Mann, ein echter. Mit Bart. Mehr muss man nicht sagen.

Similar Posts:

    None Found