Quatsch Comedy Club: Witz ist Programm

Kategorie: Comedy
1. Sep 2011

Der Quatsch Comedy Club ist sowohl als Live-Show als auch als Fernsehsendung einer der beliebtesten und bekanntesten Stand-Up-Clubs Deutschlands. Wer hier das Publikum zum Lachen bringt, hat gute Chancen, als Komiker Karriere zu machen.

Thomas Hermanns präsentiert in seinem Quatsch Comedy Club regelmäßig gestandene Größen und Newcomer der Comedy-Szene, feiert dabei das, was sich bereits durchsetzen konnte, und entdeckt die ein oder andere komödiantische Perle. Für viele der heute erfolgreichen Comedians war die Bühne des Quatsch Comedy Clubs ein Sprungbrett, von dem aus sie vor allem dank der Ausstrahlung im Fernsehen Bekanntheit in der ganzen Republik erlangten.

Die Geburt des Quatsch Comedy Club

Hinter dem Erfolgsformat steht Komiker, Drehbuchautor, Regisseur und Moderator Thomas Hermanns. Der 1963 in Bochum geborene studierte Theaterwissenschaftler entwickelte 1992 ein Bühnenkonzept, das die Stand-Up-Comedy in Deutschland erst so richtig bekannt machen sollte. Bis dato war die sogenannte Nummernkomödie als größtenteils einstudierter Solovortrag hierzulande noch wenig verbreitet, das deutsche Publikum war bislang hauptsächlich mit Kabarett und Sketch-Shows vertraut.

Von der Kantine des Schauspielhauses in Hamburg zog das Konzept des Quatsch Comedy Clubs in das Imperial Theater auf der berühmt berüchtigten Reeperbahn und entwickelte sich hier langsam aber sicher zu einer Erfolgsshow. Spätestens als das Fernsehen den Quatsch Comedy Club für sich entdeckte, hatte sich Thomas Hermanns Show durchgesetzt: Zunächst lief die Sendung im Bezahlfernsehen, ab 1996 dann auch im Free-TV.

Quatsch Comedy Club: Erfolgsformat von Thomas Hermanns

Das Konzept des Quatsch Comedy Clubs begeisterte nicht nur Comedians und Zuschauer, sondern auch die Jury des Deutschen Comedypreises, der die Show 1997 entsprechend auszeichnete. 2002 zog der Club um, von der Reeperbahn in die Hauptstadt, wo er nun im Friedrichstadtpalast ein prunkvolles Zuhause gefunden hat. Doch die Geburtsstadt des Quatsch Comedy Clubs sollte nicht lange auf das Erfolgsformat verzichten müssen, denn 2006 richtete Hermanns auf der Reeperbahn einen Ableger der nun Berliner Show ein.

Im nächsten Jahr feiert der Quatsch Comedy Club sein 20-Jähriges Jubiläum mit einer großen Geburtstagsgala, die am 01. Februar 2012 in der Max-Schmeling-Halle in Berlin stattfinden wird. Mit dabei sind sicherlich viele der Comedians, für die Thomas Hermanns Show das Sprungbrett zur großen Komiker-Karriere war. Da das Format bisher nichts von seiner Beliebtheit eingebüßt hat, wird in den kommenden Jahren sicherlich noch der ein oder andere neue Stern am Comedy-Himmel hier im Quatsch Comedy Club geboren werden – Wundervoll! Denn so werden Qwerk.com noch lange nicht die Themen ausgehen.Similar Posts:

    None Found